HLP HIRZEL & PARTNER

„Hey, das ist Dein Job!“ – Von der Kunst der Projektführung
Projekte stellen besondere Anforderungen. An die Organisation und vor allem an die Projektleitung. Manche Projektmanager hadern besonders mit dem Zusammenspiel zwischen Projekt und Linie.

Wir meinen: Schluss mit dem Gejammere! 11 Vorschläge für eine virtuose Projektleitung aus der HLP Praxis im Coaching von Top-Projektleitern.

 

1. Unklare Auftragslage: Set-ups sind intelligente Suchprozesse

2. Anspruchsvolle Ziele: Weiter springen als vorher gedacht

3. Geringe formale Macht: Macht hat viele Quellen

4. Gefährdete Ressourcen: Den Teammitgliedern bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen

5. Arena der Interessenkonflikte: Sicher auf dem politischen Parkett

6. Beweglicher Rahmen: Agilität ist wichtiger als Stabilität

7. Turbo Teamentwicklung: Schnelligkeit ist Trumpf

8. Prozess-Virtuosität: Nicht nur daran halten, sondern klug nutzen

9. Unsicherheit und Risiko absorbieren: Projekte ohne Risiko können die anderen machen

10 Fachspezialisten aus unterschiedlichen „Kulturen": Sprachen sprechen, Vielfalt nutzen

11. Wirkung nach unten, oben und außen: Viele Adressaten bedeutet, viele Rollen zu vereinen

projektUnter dem Strich gesagt: Top-Projektleiter gehen mit den Anforderungen anders um als der Durchschnitt. Aus unserer Sicht sind das die Punkte, wofür Projektleitung letztlich bezahlt wird – und die Gründe dafür, warum starke Projektleitungen auch künftig gebraucht werden. Genau hier ist die besondere Virtuosität in der Führungskunst gefordert. Wer das für sich in der Projektleitung klar hat, ist im Vorteil.