HLP HIRZEL & PARTNER

Innovationsfähigkeit auf dem Prüfstand - Innovations-Audit

Mit "Action Research" wendet HLP beim Innovations-Audit eine Untersuchsmethode an, die von der Diagnose über Analyse, Feedback, Maßnahmenbegleitung bis zur Evaluation reicht. Informationen werden zunächst bei den Organisationsmitgliedern gesammelt, Probleme, Anliegen und notwendige Veränderungen ausgemacht. Fragen bei der Analyse zeichnen sich ab: Welche Probleme werden in erster Linie genannt? Welche Muster werden sichtbar? Mit Unterstützung der Beratung werden die Informationen geordnet, primäre Anliegen benannt, Problemgebiete geortet und über mögliche Gegenmaßnahmen nachgedacht.
Die ersten Schritte werden mit den Organisationsmitgliedern in Aktionsplänen formuliert, mit deren Hilfe der notwendige Wandel realisiert werden soll. Anschließend setzen die Beteiligten, unterstützt von Beratern, die Pläne um: Sie ergreifen gezielte Maßnahmen, experimentieren, testen, verbessern und erreichen schnelle Erfolge. Am Schluss: Die Wirksamkeit des Aktionsplans wird überprüft, Erfahrungen und Erfolge werden ausgewertet, das Zusammenspiel verbessert.

Lesestoff

Innovations-Audit