HLP HIRZEL & PARTNER

Familienunternehmen neu ausrichten

Familienunternehmen neu ausrichten

Den Generationswechsel gestalten oder Nachfolger außerhalb der Familie finden. Für viele inhabergeführte Unternehmen sind tragfähige Regelungen der Nachfolge ein akutes Thema.

Wie können Familienunternehmen, die vom Leistungsportfolio und den Kunden her eng fokussiert sind, auf wegbrechende Märkte reagieren? Wie können sie neue Leistungen und Produkte entwickeln, um langfristig überlebensfähig zu sein?

HLP unterstützt in einem strukturierten Entwicklungsprogramm die Neuausrichtung über die gemeinsame strategische Entwicklung, die Einführung neuer Steuerungsformen und –instrumente sowie die Vorbereitung der Führungskräfte auf die veränderte Managementsituation. In Einzelfällen werden Themen der Inhaberfamilie und ihre Auswirkungen auf das Geschäft bearbeitet.

Kundenprojekte

Unternehmen vor dem Umbruch – Einer der Inhaber - Allein-Geschäftsführer - wird sich in den nächsten Jahren zurückziehen. Das Management ist unzureichend darauf vorbereitet. Es gibt unterschiedliche Konzepte für den Übergang. Die Neuformulierung der strategischen Ausrichtung und eine neue Organisationsstruktur, verbunden mit einer Prozessoptimierung und der Weiterqualifizierung von Schlüsselpersonen, stärkt das Unternehmen für die zukünftigen Schritte am Markt und in der neuen Besitzerstruktur. (Automobilzulieferer)