HLP HIRZEL & PARTNER

Gestaltung der Geschäftsprozesse

Gestaltung der Geschäftsprozesse

Die optimale Gestaltung der Geschäftsprozesse kann nur funktionsübergreifend gelingen, d.h. aus allen Funktionsbereichen des Unternehmens sind Vertreter eingebunden. Das sichert nicht nur ein besseres Betriebsergebnis sondern auch die gegenseitige Akzeptanz.
Folgende Maßnahmen haben sich bewährt:

  • Make-cooperate-or-buy-Analysen: das In- oder Outsourcing von Leistungen prüfen, Kooperationsmöglichkeiten orten usw.
  • Wertanalysen: für bestehende Funktionen neue Lösungansätze suchen
  • Ablaufrationalisierung: Abläufe straffen, d.h. Durchlaufzeiten reduzieren, Kosten senken; E-procurement einführen oder optimieren.

Anwenden

Beispiel Wertschöpfungsanalyse

Beispiel Komponenten-Portfolio

Lesestoff

Prozess statt Hierarchie: Dauerhaft messbare Beiträge zum Unternehmenserfolg wie Einsparungen und eine höhere Wertschöpfung: Das Fazit nach zehn Jahren Materialgruppenmanagement in Unternehmen ist positiv.
Artikel zum Download