HLP HIRZEL & PARTNER

Standardisiertes Beschaffungsmarketing

Standardisiertes Beschaffungsmarketing

Die Vielfalt der Beschaffungswaren und –leistungen reduzieren, Vergleichbarkeit herstellen; Benchmarks einholen; konzernweite Bündelung und „Global Sourcing“.

In allen wesentlichen Beschaffungsgruppen gibt es eine einheitliche Vorgehensweise. Jede Beschaffungsgruppe erarbeitet eine Strategie, leitet einen Maßnahmenkatalog ab, setzt ihn um und trägt zur definierten Einsparung bei

Anwenden

Beispiel Beschaffungsmarketing

Lesestoff

Buch Materialgruppenmanagement - Quantensprung in der Beschaffung